HABER AKIŞI

Mieten seit 2008 um bis zu 43 Prozent gestiegen

 Tarih: 09-02-2018 18:51:21
Neue und laufende private Mieten sind zwischen 2008 und 2016 überproportional gestiegen. Österreichweit sind die privaten Hauptmietzinse von Neuvermietungen um plus 35 Prozent in die Höhe gegangen.

Neue und laufende private Mieten sind zwischen 2008 und 2016 überproportional gestiegen. Österreichweit sind die privaten Hauptmietzinse von Neuvermietungen um plus 35 Prozent in die Höhe gegangen. Viele private Mietverträge sind nach wie vor befristet. Das zeigt eine neue AK Analyse des Mikrozensus der Statistik Austria für Österreich von 2008 bis 2016. In Österreich gibt es rund 1,6 Millionen Hauptmietverhältnisse, davon rund 684.350 in privaten, 630.770 in gemeinnützigen Bauvereinigungen und knapp 293.700 in Gemeindewohnungen. Die AK hat Sonderauswertungen des Mikrozensus der Statistik Austria für Österreich von 2008 bis 2016 (letztverfügbare Daten) analysiert. Die Ergebnisse sind ernüchternd.

 

Private Mieten „gesalzen“

Private Mieten – neue und laufende Verträge – sind zwischen 2008 und 2016 überproportional teurer geworden. Österreichweit sind die Hauptmietzinse von Neuvermietungen um plus 35 Prozent im Vergleichszeitraum angestiegen. Zwischen privaten und sozialen Mietwohnungen ist der Kostenunterschied enorm. Da sind bei einer 70 Quadratmeter Privat-Mietwohnung gleich einmal rund 160 Euro mehr im Monat angefallen.

Neuvermietungsmieten brutto in Euro pro Quadratmeter 2015/2016

 

 

Betriebskosten mit „Teuerung“ gestiegen
 

Die Betriebskosten sind im achtjährigen Vergleich im Ausmaß der Inflation gestiegen – das gilt für den gesamten Bestand wie auch für die Neuvertragsabschlüsse. Das bedeutet, dass die Hauptmietzinse die Mieten – insbesondere im privaten Segment – in die Höhe treiben (Anstieg um 35 Prozent), in Wien ist es noch schlimmer (plus 43 Prozent). Dieser Anstieg ist unverhältnismäßig zur Lohnentwicklung (+ 22 Prozent) und allgemeinen Teuerung (+ 14 Prozent).

 

Wohnen auf Zeit weiterhin ein Problem
 

Rund zwei von drei neuen privaten Mietverträgen sind in Österreich befristet – im Schnitt auf fünf Jahre. Der Anteil der privaten Mietwohnungen ist überproportional. Bundesweit wurden 2015 insgesamt (private Miet-, Gemeinde-, Genossenschaftswohnungen) mehr als 183.240 neue Mietverträge abgeschlossen, davon rund 112.840 für private Mietwohnungen. Von den privaten Mietwohnungen waren mehr als 77.060 lediglich befristet (68 Prozent). Konkret gehen 68 von 100 Haushalten ein Wohnverhältnis ein, das unsicher ist. Auch bei den bestehenden Mietverträgen ist der Befristungsanteil hoch: In Österreich sind rund 44 Prozent der bestehenden privaten Mietverträge befristet.

 

Wohnen muss tatsächlich leistbar sein!
 

„Die Mieten steigen und steigen. Besonders für junge Menschen, Familien und Wohnungssuchende wird es immer schwieriger, ein Dach über dem Kopf zu finanzieren“, resümiert AK Präsident Rudi Kaske anlässlich der neuen AK Mietenstudie. „Was es jedenfalls braucht, ist ein neues, einfaches Mietrechtsgesetz mit tauglichen Mietobergrenzen und mehr leistbare Wohnungen.“ Kaske befürchtet aber, dass das Regierungsprogramm Wohnen teurer machen kann.

„Das Bekenntnis zu einem gerechten, transparenten und verständlichen Mietrecht im Regierungsprogramm ist generell positiv, Stichwort Mietrechts-Konvent von Wohnrechtsexperten. Es fehlen jedoch ein Zeitplan und ein Bekenntnis, dass mit dem neuen Mietrecht keine so extremen Mietpreissprünge wie in den vergangenen Jahren erfolgen,“ so der AK Präsident. „Das alles darf kein Lippenbekenntnis bleiben und am Ende des Tages müssen Mieter und Wohnungssuchende wirklich entlastet werden.“


 

Wohnungssuche und Wohnen zur Miete in Österreich
Während des Jahres 2016 wohnten 8.599.160 Menschen in Österreich an 3.864.819
Hauptwohnsitzen.
1 Rund 48 Prozent dieser Hauptwohnsitze waren in Einfamilienhäusern oder
Eigentumswohnungen. Im Detail liegt der Anteil von Einfamilienhäusern bei 37,7 Prozentpunkten und
jener von Eigentumswohnungen bei 10,5 Prozentpunkten. 

 

 

Etwa 24 Prozent der Hauptwohnsitze bestanden in sozialen Mietwohnungen, also entweder bei
gemeinnützigen Bauvereinigungen oder in Gemeindewohnungen. Rund 18 Prozent der Haushalte
hatten ihren Hauptwohnsitz in einer privaten Mietwohnung. Auf die Restkategorie Sonstige entfallen
zirka 10 Prozent. Dabei handelt es sich in erster Linie um unentgeltlich oder mietfreigenutzte
Hauptwohnsitze.2 Hauptwohnsitze in Dienst- oder Naturalwohnungen sowie zur Untermiete haben in
Summe einen Anteil von weniger als 1,7 Prozentpunkten (vgl. Statistik Austria 2017: 20ff).
In der nachstehenden Tabelle ist die Anzahl der Hauptmietverhältnisse nach Segmenten detailliert
dargestellt. Von den rund 1.608.000 Hauptmietverhältnissen waren etwas mehr als 684.000 im privaten
Segment. Beinahe 631.000 aufrechte Mietverträge gab es bei gemeinnützigen Bauvereinigungen und
beinahe 294.000 in Gemeindewohnungen. (virgül)

 

 

foto:virgül.at

 

  Kaynak: Haber Merkezi   Editör: Deniz Çetin   Bu haber 2802 defa okunmuştur.
  YORUMLAR YORUM YAP | 0 Yorum
  FACEBOOK YORUM
Yorum
  DİĞER DEUTSCH HABERLERİ
  VİYANA HABERLERİ
Viyana Yağmur ve Gökgürültülü Viyana Yağmur ve Gökgürültülü Aşağı Avusturya ve Viyana eyaletlerinde sağanak yağış ve şiddetli rüzgar hakim. ..
Prater'de Tam Gün Alkol Yasağı Prater'de Tam Gün Alkol Yasağı Viyana'nın en işlek istasyonlarından olan Praterstern'de olumsuz gelişmeler nede..
İnterpol Tarafından 74 Suçtan Aranan Zanlı Viyana'da Yakalandı İnterpol Tarafından 74 Suçtan Aranan Zanlı Viyana'da Yakalandı Amerika'da 74 suçtan yargılanacağı sırada kaçan ve interpolün en çok aranan kişi..
ATİB Cami Önünde ORF Muhabirine Saldırı ATİB Cami Önünde ORF Muhabirine Saldırı Avusturya Devlet Televizyonu ORF muhabirine, son günlerde gündem de olan ATİB'e ..
  AVUSTURYA HABERLERİ
AK: Bize işinizde neyin önemli olduğunu söyleyin AK: Bize işinizde neyin önemli olduğunu söyleyin Avusturya işçi odaları birliği (AK), işçilerin yeni iş yasaları çerçevesinde fik..
Avusturya: Erdoğan Protesto Edecekse, AB Yardım Fonlarını Almasın Avusturya: Erdoğan Protesto Edecekse, AB Yardım Fonlarını Almasın Avusturya koalisyon hükümeti pazar günü yaptığı açıklamada, Türk siyasetçilerini..
Avusturya Medyası:  ‘’Erdoğan Avusturya’yı Tehdit Ediyor!'' Avusturya Medyası: ‘’Erdoğan Avusturya’yı Tehdit Ediyor!'' Avusturya, Türk siyasetçilerin 24 Haziran seçimlerine yönelik olası etkinlikleri..
Avusturya ve Almanya, Türk siyasilere seçim öncesi kampanya yapma izni neden vermek istemiyor? Avusturya ve Almanya, Türk siyasilere seçim öncesi kampanya yapma izni neden vermek istemiyor? Rus uzman Aleksandr Kamkin, Avusturya Başbakanı Sebastian Kurz’un Türkiye'den tü..
  • BUGÜN ÇOK OKUNANLAR
  • BU HAFTA ÇOK OKUNANLAR
  • BU AY ÇOK OKUNANLAR
HABER ARŞİVİ
PUAN DURUMU
Takım O G M B A Y P AV
1 Galatasaray 30 20 7 3 68 32 63 +36
2 Beşiktaş 30 18 4 8 59 25 62 +34
3 Medipol Başakşehir 30 19 6 5 52 30 62 +22
4 Fenerbahçe 29 16 4 9 58 31 57 +27
5 Trabzonspor 30 12 8 10 53 44 46 +9
6 Göztepe 30 12 10 8 43 48 44 -5
7 Sivasspor 30 13 12 5 40 45 44 -5
8 Kayserispor 30 12 10 8 40 46 44 -6
9 Kasımpaşa 30 11 12 7 46 48 40 -2
10 Yeni Malatyaspor 30 10 12 8 35 41 38 -6
11 Bursaspor 30 10 14 6 39 41 36 -2
12 Akhisarspor 30 9 13 8 39 49 35 -10
13 Antalyaspor 29 9 12 8 35 48 35 -13
14 Atiker Konyaspor 30 8 14 8 33 36 32 -3
15 Aytemiz Alanyaspor 30 9 16 5 47 53 32 -6
16 Osmanlıspor FK 30 8 14 8 44 50 32 -6
17 Gençlerbirliği 30 7 14 9 35 49 30 -14
18 Karabükspor 30 3 24 3 20 70 12 -50
Takım O G M B A Y P AV
1 Çaykur Rizespor 32 18 5 9 63 36 63 +27
2 MKE Ankaragücü 32 17 7 8 51 33 59 +18
3 Ümraniyespor 32 17 8 7 46 31 58 +15
4 Boluspor 32 17 10 5 50 28 56 +22
5 Gazişehir Gaziantep FK 32 15 9 8 55 33 53 +22
6 Altınordu 32 15 10 7 54 43 52 +11
7 BB Erzurumspor 32 13 9 10 51 42 49 +9
8 Elazığspor 32 13 11 8 50 38 47 +12
9 Balıkesirspor Baltok 32 14 11 7 51 45 46 +6
10 İstanbulspor 32 13 12 7 39 37 46 +2
11 Adanaspor 32 12 13 7 41 49 43 -8
12 Giresunspor 32 11 13 8 43 39 41 +4
13 Eskişehirspor 32 11 14 7 58 54 37 +4
14 Adana Demirspor 32 10 15 7 42 46 37 -4
15 Denizlispor 32 9 15 8 38 46 35 -8
16 Samsunspor 32 7 11 14 28 41 35 -13
17 Manisaspor 32 7 22 3 30 73 15 -43
18 Gaziantepspor 32 2 26 4 14 90 1 -76
Takım O G M B A Y P AV
1 Hatayspor 32 22 4 6 60 14 72 +46
2 Menemen Belediyespor 32 21 4 7 62 22 70 +40
3 Afjet Afyonspor 32 20 5 7 60 29 67 +31
4 Sivas Belediyespor 32 18 5 9 54 27 63 +27
5 Keçiörengücü 32 18 7 7 74 37 61 +37
6 Sancaktepe Belediyespor 32 15 6 11 51 30 56 +21
7 İnegölspor 32 16 9 7 47 40 55 +7
8 Sarıyer 32 13 14 5 42 41 44 +1
9 Etimesgut Belediyespor 32 11 13 8 39 40 41 -1
10 Kastamonuspor 1966 32 12 17 3 42 44 39 -2
11 Tokatspor 32 10 13 9 35 45 39 -10
12 Eyüpspor 32 11 16 5 52 60 38 -8
13 Amed Sportif 32 10 14 8 36 40 35 -4
14 Bodrumspor 32 9 16 7 37 52 34 -15
15 Bucaspor 32 9 15 8 46 57 32 -11
16 Tuzlaspor 32 8 16 8 37 49 32 -12
17 Kocaeli Birlikspor 32 4 24 4 28 73 13 -45
18 Mersin İdmanyurdu 32 1 30 1 19 121 17 -102
Takım O G M B A Y P AV
1 Manisa BBSK 32 23 3 6 60 22 75 +38
2 Kemerspor 2003 32 15 6 11 61 41 56 +20
3 Bayburt Grup Özel İdare 32 15 6 11 44 29 56 +15
4 Ofspor 32 15 11 6 38 26 51 +12
5 Bayrampaşa 32 14 9 9 39 33 51 +6
6 Düzcespor 32 13 7 12 39 33 51 +6
7 Halide Edip Adıvar SK 32 13 8 11 44 29 50 +15
8 Erbaaspor 32 12 11 9 44 40 45 +4
9 Batman Petrolspor 32 11 10 11 40 34 44 +6
10 Yeni Altındağ Bld. 32 10 13 9 39 42 39 -3
11 Çatalcaspor 32 9 13 10 27 35 37 -8
12 Kozan Belediyespor 32 10 16 6 40 49 36 -9
13 Yomraspor 32 9 14 9 22 40 36 -18
14 Erzin Belediyespor 32 9 17 6 32 51 33 -19
15 Bergama Belediyespor 32 8 16 8 34 53 32 -19
16 12 Bingölspor 32 6 13 13 27 41 31 -14
17 Orhangazi Belediyespor 32 6 14 12 30 47 30 -17
18 Çanakkale Dardanel SK 32 5 16 11 34 49 26 -15
Tarih Ev Sahibi Sonuç Konuk Takım
20.04.2018 20:00 İstanbul Başakşehir 3 - 1 Kayserispor
21.04.2018 19:00 Aytemiz Alanyaspor 2 - 3 Galatasaray
21.04.2018 16:00 Trabzonspor 0 - 2 Demir Grup Sivasspor
21.04.2018 13:30 Gençlerbirliği 0 - 3 Osmanlispor FK
21.04.2018 13:30 Kardemir Karabükspor 1 - 4 Bursaspor
22.04.2018 16:00 Atiker Konyaspor 2 - 0 Kasımpaşa
22.04.2018 16:00 Teleset M. Akhisarspor 1 - 1 Göztepe
22.04.2018 19:00 Beşiktaş 3 - 1 Evkur Yeni Malatyaspor
Tarih Ev Sahibi Sonuç Konuk Takım
20.04.2018 18:00 Altınordu 3 - 0 Manisaspor
21.04.2018 15:00 Boluspor 3 - 1 İstanbulspor
21.04.2018 13:00 Elazığspor 2 - 3 Adanaspor
21.04.2018 15:15 Gaziantepspor 1 - 4 Eskişehirspor
22.04.2018 15:30 Ankaragücü 4 - 0 Gaziantep Bykşhr Bld.
22.04.2018 13:00 Samsunspor 2 - 2 Denizlispor
22.04.2018 18:00 Balıkesirspor 1 - 1 Umraniyespor
22.04.2018 18:00 Ç.Rizespor 1 - 0 Giresunspor
22.04.2018 15:30 Adana D.Spor 2 - 3 Erzurum BB
Tarih Ev Sahibi Sonuç Konuk Takım
22.04.2018 15:30 Afjet Afyonspor 4 - 0 Kastamonuspor
22.04.2018 15:30 Bodrumspor 2 - 1 Etimesgut Belediyespor
22.04.2018 15:30 Tuzlaspor 1 - 1 Eyüpspor
22.04.2018 15:30 Mersin İ.Y. 1 - 2 Sarıyer
22.04.2018 15:30 Tokatspor 1 - 2 İnegölspor
22.04.2018 15:30 Keçiörengücü 0 - 0 Amed Sportif
22.04.2018 15:30 Bucaspor 1 - 1 Menemen Bld.
22.04.2018 15:30 4 Eylül Bld. 4 - 2 Kocaeli Birlik Spor
22.04.2018 15:30 Hatayspor 1 - 1 Sancaktepespor
Tarih Ev Sahibi Sonuç Konuk Takım
22.04.2018 15:30 Erzin Belediyespor 1 - 4 Ofspor
22.04.2018 15:30 Orhangazispor 4 - 0 Erbaaspor
22.04.2018 15:30 Yomraspor 0 - 0 Bayburt Genclikspor
22.04.2018 15:30 12 Bingolspor 0 - 0 Dardanelspor
22.04.2018 15:30 Catalcaspor 1 - 1 Kozan Belediyespor
22.04.2018 15:30 Manisa Büyükşehir Belediyespor 2 - 1 Batman Pet.
22.04.2018 15:30 Bayrampaşa 1 - 2 Bergama Belediyespor
22.04.2018 15:30 Tekirova Bld. 0 - 1 Halide Edip Adivar Spor
22.04.2018 15:30 Duzcespor 0 - 0 Yeni Altindag Belediyespor
resmi ilanlar
Yukarı