HABER AKIŞI

Erdoğan markiert die neue Heimat des Migranten

 Tarih: 16-04-2018 21:42:52
Perspektif

Präsident der Türkei und AKP Vorsitzender , Recep Tayip Erdogan, deutet in den vergangenen Tagen auf die in Europa lebenden Auslandstürken, „Ich appelliere hier an meine Bürger in Europa. Ihr seid keine Auslandstürken in eurem Land, ihr seid in eurer neuen Heimat wo ihr als erstklassige Menschen angesehen werdet und wo ihr über  Menschenrechte verfügt“.
 

Bevor wir weiter über Erdogans Rede sprechen, ist es nützlich, diesen Abschnitt ein wenig zu untersuchen.  Erdogan hebt hervor, dass Migranten in EU-Ländern über"erstklassige Menschenrechte" verfügen.  Erneut sagt Präsident Erdogan zu Europa, ‚Hey Euroa,  glaube ja nicht dass die Auslandstürken in deinem Land alleine sind‘. Er wagte sogar mit einem etwas schärferen einen Vergleich mit den Nazis in Deutschland zu machen. Was genau steckt dahinter mit seinem Appell, den Migranten zu sagen, dass sie sich in ihrer neuen Heimat befinden? 
 

In weiter Folge der Rede des Präsidenten sagt er, dass die Türken eine Macht in Europa sind und dass diese Macht genutzt werden soll. Eigentlich wird hier  darauf hingedeutet, dass durch die europäische Strukturierung  die AK-Partei diese Situation ergreift und sich zur Aufgabe macht.
Erdogan hat somit in Erinnerung gerufen, dass bei der letzten Wahl ca. 60 Prozent an Stimmen  von den in Deutschland lebenden türkischen Bürgern erhalten worden sind. "Diese Macht muss auch dort politisch effektiv  sein.  Lasst uns aktiver werden, damit wir unsere Rechte viel besser nutzen können."
Da Erdogan wusste, dass diese Worte in naher Zukunft Konflikte auslösen würden, präsentierte er ein Argument indem er zu verdeutlichen versucht, dass er nicht im Unrecht ist; Er forderte die Türken auf, sich an politischen Parteien und politischen Mechanismen zu beteiligen und sagte: "überlässt nicht  der  PKK  die dortige Politik überlässt nicht der DHKP –C die dortige Politik ".

 

Am Ende seiner Rede gab er an, dass die in Europa lebenden Auslandstürken die Länder, in denen sie leben, als ihr neues Heimatland akzeptieren sollen  und auf politischer Ebene zugleich türkische Organisationen, dh ethnische Parteien gründen. Da es in diesem Fall eine hohe Resonanz aus Europa geben wird, werden auf  die bestehenden  Organisationen  wie "PKK und DHKP-C" als eine vorläufige Verteidigung hingewiesen werden. Diese Situation wird ebenfalls für die Ankara basiert gegründeten Parteien als eine „Aktion-Reaktion“ Verteidigung verwendet werden.  
 

Auf der anderen Seite ist nicht klar, was Erdogan mit  "unsere Rechte" meint. Ich glaube, dass mit unseren Rechten hier, nicht die Rechte von ausländischen Arbeitnehmern gemeint ist. Wenn das so wäre, würden von den Tausenden von Auslandstürken aufgrund einer doppelten Staatsbürgerschaft ihre Renten und Rechte ignoriert werden. Die Regierung von Ankara und die von ihr eingesetzte Botschaft können nichts anderes tun als zu erklären.
Ich möchte dem Präsidenten hiermit verlautbaren, dass die Rechte von Auslandstürken in Österreich niedergeschlagen werden. Menschen, von denen man behauptet, sie seien Doppelstaatbürger, wussten nicht einmal, dass die meisten von ihnen Doppelstaatsbürger waren. Diese Auslanddstürken waren jene Menschen, die mit einem Schild auf die Straße gingen und mit den Menschen des Landes, in dem sie leben konfrontiert wurden. Und diese Menschen wieder, sind jene Menschen, die an die Großen Türkei geglaubt haben und davon träumten eines Tages wieder in die Heimat zu kehren.

Niemand aus Europa oder Österreich wird zurückkehren. Der Präsident ist sich dessen bewusst. Alle außer den Auslandstürken glauben, dass die Auslandstürken  nicht wieder nach Hause zurückkehren werden.  Außerdem sieht die Türkei für so eine Rückwende nicht sehr positiv entgegen.  
In Europa war eine Ersatzmacht schon immer notwendig gewesen. Auslandstürken waren von Zeit zu Zeit, für viele Mächte, die bis heute an der Macht gewesen sind, ein Rettungsring.
Jetzt will man noch mehr. 
Die Arbeiten der  bis dato in Österreich oder auch in den anderen europäischen Ländern gegründeten "getrennten Parteien" oder ethnischen Gruppen, wurden nicht wie man glaubt besonders unterstützt und werden es in Zukunft auch nicht. 
Auch wenn der Auslandstürke nicht daran glauben will, dass er nicht wieder in seine Heimat zurückkehren wird, ist ihm bewusst, dass er nun kein Auslandstürke sondern ein Migrant ist.

 

Die AK-Partei, die MHP, die CHP und andere in Europa haben ihre Organisationsbereiche eingeschränkt. Diese Parteien, die nicht in der Lage sind, auf die alltäglichen Probleme der Einwanderer zu reagieren, nutzen die Schwäche des Heimatlandes um fortbestehen zu können
Türksiche zivilgesellschaftliche Organisationen mit Sitz in Österreich, werden solange sie Türkeiorientiert denken, als eine Anlaufstelle zum Zeitvertreiben angesehen werden. 

 

Die zu gründenden türkischen Parteien, auf die der Präsident hinweist, werden nicht aus diesem endlosen Kreis hinauskönnen. Was die ethnische Zugehörigkeit anbelangt, wird es außerdem dazu beitragen, die Trennung zwischen Einwanderern und den  Einheimischen  zu verschärfen.
Das Hindernis für das im Einklang zusammenleben von Einheimischen und den Einwanderern auf einer politischen Arena mit separaten Organisation, ist eine Außenreflexion der inneren Angelegenheiten der Türkei. Die Auslandstürken, die in Österreich leben, werden mit diesen gebildeten türkischen Parteien und dessen Strukturierung keinen Nutzen davon tragen. In den letzten Jahren haben Auslandstürken für Krisen und Auseinandersetzungen genug  bezahlt, und bezahlen weiterhin dafür.

 

Eine Politik, die sich von der heimischen Bevölkerung unterscheidet, wird nichts anderes bringen, als die Grundlage für den gegenseitigen Rassismus zu hervorheben.
Ja, Türken sind eine Macht in Europa. Aber diese Macht sollten die Türken in Europa für sich selbst nutzen ...

  Bu yazı 1634 defa okunmuştur.
  YORUMLAR YORUM YAP | 0 Yorum
  FACEBOOK YORUM
Yorum
  YAZARIN DİĞER YAZILARI
  • BUGÜN ÇOK OKUNANLAR
  • BU HAFTA ÇOK OKUNANLAR
  • BU AY ÇOK OKUNANLAR
HABER ARŞİVİ
PUAN DURUMU
Takım O G M B A Y P AV
1 Galatasaray 30 20 7 3 68 32 63 +36
2 Medipol Başakşehir 30 19 6 5 52 30 62 +22
3 Beşiktaş 29 17 4 8 56 24 59 +32
4 Fenerbahçe 29 16 4 9 58 31 57 +27
5 Trabzonspor 30 12 8 10 53 44 46 +9
6 Sivasspor 30 13 12 5 40 45 44 -5
7 Kayserispor 30 12 10 8 40 46 44 -6
8 Göztepe 29 12 10 7 42 47 43 -5
9 Kasımpaşa 29 11 11 7 46 46 40 0
10 Yeni Malatyaspor 29 10 11 8 34 38 38 -4
11 Bursaspor 30 10 14 6 39 41 36 -2
12 Antalyaspor 29 9 12 8 35 48 35 -13
13 Akhisarspor 29 9 13 7 38 48 34 -10
14 Aytemiz Alanyaspor 30 9 16 5 47 53 32 -6
15 Osmanlıspor FK 30 8 14 8 44 50 32 -6
16 Gençlerbirliği 30 7 14 9 35 49 30 -14
17 Atiker Konyaspor 29 7 14 8 31 36 29 -5
18 Karabükspor 30 3 24 3 20 70 12 -50
Takım O G M B A Y P AV
1 Çaykur Rizespor 31 17 5 9 62 36 60 +26
2 Ümraniyespor 31 17 8 6 45 30 57 +15
3 Boluspor 32 17 10 5 50 28 56 +22
4 MKE Ankaragücü 31 16 7 8 47 33 56 +14
5 Gazişehir Gaziantep FK 31 15 8 8 55 29 53 +26
6 Altınordu 32 15 10 7 54 43 52 +11
7 Elazığspor 32 13 11 8 50 38 47 +12
8 BB Erzurumspor 31 12 9 10 48 40 46 +8
9 İstanbulspor 32 13 12 7 39 37 46 +2
10 Balıkesirspor Baltok 31 14 11 6 50 44 45 +6
11 Adanaspor 32 12 13 7 41 49 43 -8
12 Giresunspor 31 11 12 8 43 38 41 +5
13 Eskişehirspor 32 11 14 7 58 54 37 +4
14 Adana Demirspor 31 10 14 7 40 43 37 -3
15 Denizlispor 31 9 15 7 36 44 34 -8
16 Samsunspor 31 7 11 13 26 39 34 -13
17 Manisaspor 32 7 22 3 30 73 15 -43
18 Gaziantepspor 32 2 26 4 14 90 1 -76
Takım O G M B A Y P AV
1 Hatayspor 31 22 4 5 59 13 71 +46
2 Menemen Belediyespor 31 21 4 6 61 21 69 +40
3 Afjet Afyonspor 31 19 5 7 56 29 64 +27
4 Keçiörengücü 31 18 7 6 74 37 60 +37
5 Sivas Belediyespor 31 17 5 9 50 25 60 +25
6 Sancaktepe Belediyespor 31 15 6 10 50 29 55 +21
7 İnegölspor 31 15 9 7 45 39 52 +6
8 Sarıyer 31 12 14 5 40 40 41 0
9 Etimesgut Belediyespor 31 11 12 8 38 38 41 0
10 Kastamonuspor 1966 31 12 16 3 42 40 39 +2
11 Tokatspor 31 10 12 9 34 43 39 -9
12 Eyüpspor 31 11 16 4 51 59 37 -8
13 Amed Sportif 31 10 14 7 36 40 34 -4
14 Bucaspor 31 9 15 7 45 56 31 -11
15 Tuzlaspor 31 8 16 7 36 48 31 -12
16 Bodrumspor 31 8 16 7 35 51 31 -16
17 Kocaeli Birlikspor 31 4 23 4 26 69 13 -43
18 Mersin İdmanyurdu 31 1 29 1 18 119 17 -101
Takım O G M B A Y P AV
1 Manisa BBSK 31 22 3 6 58 21 72 +37
2 Kemerspor 2003 31 15 5 11 61 40 56 +21
3 Bayburt Grup Özel İdare 31 15 6 10 44 29 55 +15
4 Bayrampaşa 31 14 8 9 38 31 51 +7
5 Düzcespor 31 13 7 11 39 33 50 +6
6 Ofspor 31 14 11 6 34 25 48 +9
7 Halide Edip Adıvar SK 31 12 8 11 43 29 47 +14
8 Erbaaspor 31 12 10 9 44 36 45 +8
9 Batman Petrolspor 31 11 9 11 39 32 44 +7
10 Yeni Altındağ Bld. 31 10 13 8 39 42 38 -3
11 Çatalcaspor 31 9 13 9 26 34 36 -8
12 Kozan Belediyespor 31 10 16 5 39 48 35 -9
13 Yomraspor 31 9 14 8 22 40 35 -18
14 Erzin Belediyespor 31 9 16 6 31 47 33 -16
15 12 Bingölspor 31 6 13 12 27 41 30 -14
16 Bergama Belediyespor 31 7 16 8 32 52 29 -20
17 Orhangazi Belediyespor 31 5 14 12 26 47 27 -21
18 Çanakkale Dardanel SK 31 5 16 10 34 49 25 -15
Tarih Ev Sahibi Sonuç Konuk Takım
20.04.2018 20:00 İstanbul Başakşehir 3 - 1 Kayserispor
21.04.2018 19:00 Aytemiz Alanyaspor 2 - 3 Galatasaray
21.04.2018 16:00 Trabzonspor 0 - 2 Demir Grup Sivasspor
21.04.2018 13:30 Gençlerbirliği 0 - 3 Osmanlispor FK
21.04.2018 13:30 Kardemir Karabükspor 1 - 4 Bursaspor
22.04.2018 19:00 Beşiktaş - Evkur Yeni Malatyaspor
22.04.2018 16:00 Atiker Konyaspor - Kasımpaşa
22.04.2018 16:00 Teleset M. Akhisarspor - Göztepe
Tarih Ev Sahibi Sonuç Konuk Takım
20.04.2018 18:00 Altınordu 3 - 0 Manisaspor
21.04.2018 15:00 Boluspor 3 - 1 İstanbulspor
21.04.2018 13:00 Elazığspor 2 - 3 Adanaspor
21.04.2018 15:15 Gaziantepspor 1 - 4 Eskişehirspor
22.04.2018 15:30 Ankaragücü - Gaziantep Bykşhr Bld.
22.04.2018 13:00 Samsunspor - Denizlispor
22.04.2018 18:00 Balıkesirspor - Umraniyespor
22.04.2018 18:00 Ç.Rizespor - Giresunspor
22.04.2018 15:30 Adana D.Spor - Erzurum BB
Tarih Ev Sahibi Sonuç Konuk Takım
22.04.2018 15:30 Afjet Afyonspor - Kastamonuspor
22.04.2018 15:30 Bodrumspor - Etimesgut Belediyespor
22.04.2018 15:30 Tuzlaspor - Eyüpspor
22.04.2018 15:30 Mersin İ.Y. - Sarıyer
22.04.2018 15:30 Tokatspor - İnegölspor
22.04.2018 15:30 Keçiörengücü - Amed Sportif
22.04.2018 15:30 Bucaspor - Menemen Bld.
22.04.2018 15:30 4 Eylül Bld. - Kocaeli Birlik Spor
22.04.2018 15:30 Hatayspor - Sancaktepespor
Tarih Ev Sahibi Sonuç Konuk Takım
22.04.2018 15:30 Erzin Belediyespor - Ofspor
22.04.2018 15:30 Orhangazispor - Erbaaspor
22.04.2018 15:30 Yomraspor - Bayburt Genclikspor
22.04.2018 15:30 12 Bingolspor - Dardanelspor
22.04.2018 15:30 Catalcaspor - Kozan Belediyespor
22.04.2018 15:30 Manisa Büyükşehir Belediyespor - Batman Pet.
22.04.2018 15:30 Bayrampaşa - Bergama Belediyespor
22.04.2018 15:30 Tekirova Bld. - Halide Edip Adivar Spor
22.04.2018 15:30 Duzcespor - Yeni Altindag Belediyespor
resmi ilanlar
Yukarı